Siedlung in Nevşehir aus frühen Bronzezeit entdeckt

In Nevşehri ist eine Siedlung aus der frühen Bronzezeit entdeckt worden.

Siedlung in Nevşehir aus frühen Bronzezeit entdeckt

In Nevşehri ist eine Siedlung aus der frühen Bronzezeit entdeckt worden. Die Siedlung befindet sich in 20 Kilometer Entfernung vom Stadtzentrum in der Ortschaft Çakıltepe und wird auf 3.000 bis 2.000 Jahrhundert v. Chr. datiert.

Die archäologischen Ausgrabungen werden in Zusammenarbeit der Nevşehir Hacı Bektaş Veli Universität und dem Direktorat der Nevşehir Universität (NEVU) geführt.

Das Team erforscht die Umgebung und sammelt Glas, Schalen und andere kulturelle Gegenstände, die die Geschichte Kappadokiens beleuchten kann. Kappadokien ist mit den Feenkaminen bekannt und ist auch auf der UNESCO-Liste für Welterbstätten vertreten. 

Lehrkraft an der archäologischen Abteilung der NEVU und Ausgrabungsleiter Dr. Yalçın Kamış sagte, bei den Vorarbeiten sei eine sechsköpfige Delegation aus verschiedenen Brachen gebildet und die Funde erforscht worden. Ob die Siedlung aus noch älteren Zeiten stamme, werde sich mit den Ausgrabungen rausstellen.

Die umfangreichen Ausgrabungen werden im Mai 2018 eingeleitet werden.



Nachrichten zum Thema