• Video-Galerie

Schüler dürfen in USA wegen Beyoncé-Konzert früher nach Hause

Schüler dürfen in USA wegen Beyoncé-Konzert früher nach Hause

Schüler dürfen in USA wegen Beyoncé-Konzert früher nach Hause

Columbia (dpa) - Wegen des Konzerts von Popstar Beyoncé und Rapper Jay-Z dürfen Hunderte Schüler in den USA diesen Monat früher nach Hause. Für das Konzert am 21. August in Columbia, South Carolina, werde der Unterricht in einem Schulbezirk vorzeitig enden, teilte eine Sprecherin der Zeitung «The State» zufolge mit. In sechs Schulen werde der Unterricht an diesem Tag zwischen 11 und 13 Uhr enden. Das Konzert in einem Football-Stadium in Columbia, in dem 80 000 Menschen Platz haben, beginnt erst um 19.30 Uhr. Man wolle aber vermeiden, dass Schulbusse in Staus im Zusammenhang mit dem Konzert geraten.

Das Musiker-Ehepaar Beyoncé und Jay-Z spielt derzeit die gemeinsame Tour «On The Run II». Bis Anfang Oktober sind Auftritte in den USA und Kanada geplant. Im Juni und Juli waren die beiden auch in Europa unterwegs, darunter auch in Berlin und Köln.


Keyword: Schüler , USA , Konzert , Beyonce

Nachrichten zum Thema