Touristen besuchen das Haus von Prinz Frenc Rakoczi

In Tekirdag ist das Haus, in dem der ungarische Prinz Frenc Rakoczi gelebt hatte, in ein Museum umgewandelt worden.

Touristen besuchen das Haus von Prinz Frenc Rakoczi

In Tekirdag ist das Haus, in dem der ungarische Prinz Frenc Rakoczi (Franz der ll.) gelebt hatte, in ein Museum umgewandelt worden.

Prinz Frenc Rakoczi ll., war der Führer des ungarischen Aufstands gegen Österreich. Prinz Frenc Rakoczi musste Ungarn verlassen, nachdem er vergeblich auf Unterstützung gewartet hatte. Er lebte zunächst in Polen und dann in Frankreich. Prinz Frenc Rakoczi ll. flüchtete lebte bis zu seinem Tod im Jahre 1735 in Tekirdag in Sicherheit.

Das Haus, in dem er lebte, ist in ein Museum umgewandelt worden und wird vor allem von ungarischen Touristen besucht.



Nachrichten zum Thema