Gaza-Massaker: Çavuşoğlu fordert Gang vors Internationale Strafgerichtshof

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu im Interview gegnüber TRT

Gaza-Massaker: Çavuşoğlu fordert Gang vors Internationale Strafgerichtshof

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu hat vorgeschlagen wegen dem israelischen Massaker im Gaza sich an das Internationale Strafgerichtshof zu wenden. Çavuşoğlu bewertete im Interview gegenüber der Türkischen Radio und Fernsehanstalt TRT die aktuellen Entwicklungen. Zu den Ereignissen nach der Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem am 14. Mai sagte Çavuşoğlu, jeder müsse den USA und Israel eine gebührende Antwort erteilen. Das israelische Massaker im Gaza müsse vors Internationale Strafgericht gebracht werden. Israelische Soldaten hatten auf palästinensische Teilnehmer der Gaza-Kundgebung gegen die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem geschossen und dabei 62 Palästinenser getötet und mehr als 3 Tausend verletzt. Die Türkei hatte als Reaktion auf dieses Massaker eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen.      



Nachrichten zum Thema