Neujahrsbotschaft von Erdogan an Staats- und Regierungschefs

Neujahrsbotschaft von Erdogan an Staats- und Regierungschefs

Neujahrsbotschaft von Erdogan an Staats- und Regierungschefs

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Neujahrbotschaften an die Staats- und Regierungschefs geschickt.

Seine Botschaft an US-Präsident Donald Trump begann Erdogan mit: 'Verehrter Präsident, mein lieber Freund“ und vermerkte weiter, dass das vergangene Jahr im Zusammenhang mit der Überwindung der Probleme zwischen der Türkei und den USA und des Erreichens des verdienten Platzes von bilateralen Beziehungen ein Jahr des gegenseitigen Bemühens gewesen ist. 

Weiter vermerkte der Staatspräsident folgendes: „Ich bin davon überzeugt, dass unsere auf gegenseitigem Respekt und Dialog beruhenden bilateralen Beziehungen und unsere strategische Partnerschaft künftig viel besser sein werden. Darüber hinaus bin ich der Überzeugung, dass in einer Zeit, in der wir in verschiedenster Weise auf Proben gestellt werden, die türkisch-amerikanische Zusammenarbeit dem globalen Frieden und der Stabilität weiterhin wichtige Beiträge leisten wird. In diesem Zusammenhang gratuliere ich ihnen zum neuen Jahr und wünsche ihnen und dem befreundeten amerikanischen Volk Gesundheit und Wohl.“

In seiner Botschaft an den russischen Präsidenten Wladimir Putin wies Erdogan auf die Bedeutung von bilateralen Beziehungen zwischen der Türkei und Russland hin. Er erwarte, dass diese Zusammenarbeit auch in diesem Jahr vermehrt anhält, so Erdogan in seiner Botschaft.

In seiner Botschaft an die britische Premierministerin Theresa May vermerkte Erdogan, dass 2018 ein Jahr gewesen ist, in dem die Zusammenarbeit und gemeinsame Bemühungen zwischen der Türkei und Grossbritannien noch mehr ausgebaut worden sind.

In seiner Botschaft an den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron brachte Erdogan seine Überzeugung zum Ausdruck, dass man die auf gegenseitigem Respekt und Dialog beruhenden bilateralen Beziehungen weiter vertiefen wird. Der Staatspräsident sei zudem davon überzeugt, dass gegen Proben, mit denen sowohl Europa als auch der Nahe Osten konfrontiert ist, die türkisch-französische Zusammenarbeit wichtige Beiträge leisten wird, so Erdogan in seiner Botschaft an Macron. Der Staatspräsident gratulierte seinem französischen Amtskollegen und den Franzosen zum neuen Jahr und wünschte Gesundheit und Wohl. 

Seine Botschaft an den chinesischen Staatspräsidenten Xi Jingping begann Erdogan mit: „Verehrter Präsident, mein lieber Freund“ Er beobachte mit grosser Zufriedenheit, dass die bilateralen Beziehungen in allen Belangen ausgebaut werden, so Erdogan in seiner Botschaft.

In seiner Botschaft an den indischen Premier Narendra Modi vermerkte Erdogan folgendes: „Ich habe immer noch die schönsten Momente von meinem Besuch in ihrem Land noch in meiner Erinnerung.“

Er beobachte zu seiner Zufriedenheit, dass die Beziehungen zwischen der Türkei und Indien in allen Bereichen ausgebaut werden, vermerkte Erdogan und führte weiter wie folgt aus: „Ich glaube daran, dass unsere auf eine lange Geschichte beruhenden freundschaftlichen Banden zwischen unseren beiden Ländern weiter ausgebaut sein werden. In diesem Zusammenhang wünsche ich ihnen und dem befreundeten indischen Volk im neuen Jahr Gesundheit und Wohl.“  



Nachrichten zum Thema