Sport aus aller Welt (2017-01)

Im Jahr 2017 wird es in vielen Sportbereichen Wettkämpfe und Wettbewerbe geben.

Sport aus aller Welt (2017-01)

Im Jahr 2017 wird es in vielen Sportbereichen Wettkämpfe und Wettbewerbe geben. Manche der Sportler werden versuchen an die Erfolge ihrer alten Tage anzuknüpfen und machen von ihnen stehen noch ganz am Anfang ihrer Karriere. In vielen Sportbereichen wird es neue Rekorde geben.

 Während wir die ersten Tage im Jahr 2017 hinter uns gelassen haben, wollen wir einen Blick auf die wichtigen Sportereignisse von 2016 werfen. Die Olympischen Sommerspiele von Rio war die Sportveranstaltung, die das meiste Interesse auf sich zog. Mit der Teilnahme von 10.500 Sportlern aus 206 Ländern ist es die größte Sportorganisation der Welt. Im Vordergrund dieses riesigen Sportevents stehen Freundschaft, Brüderlichkeit und der Frieden. Nicht der Gewinn, sondern die Teilnahme von Sportlern mit der Sportlichkeit aus fünf Kontinenten ist von großer Bedeutung. Tausende Menschen auf den Tribünen und Milliarden Zuschauer vor den Bildschirmen verfolgten die Wettkämpfe. Das schönste Beispiel des olympischen Geistes ist es, wenn die Freude des Siegers und die Enttäuschung des Verlierers sich miteinander vermischen und der Verlierer gratuliert und der Sieger Trost spendet. Die USA waren mit 46 Gold,-37,-Silber-und 38 Bronzemedaillen das erfolgreichste Land dieser Olympischen Spiele, gefolgt von China mit insgesamt 70, Großbritannien mit 67 und Russland mit 56 Medaillen. Aber an dieser Stelle muss der US-Schwimmer Michael Phelps erwähnt werden. Phelps ist der einzige Sportler, der an vier Olympischen Spielen teilgenommen hat und mehr als eine Medaille gewonnen hat.  Der Schwimmstar holte Medaillen 24, davon 21 Goldmedaillen. Der Jamaikaner Usain Bolt wurde dreimal in Folge Olympiasieger und holte über die 100 m die Goldmedaille.

 

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich verlor Gastgeber Frankreich im Finale gegen Portugal mit 0:1. Beim Tennis sind  zweifelsohne die Grand Slam-Turniere die interessantesten Sportereignisse der Welt. Das Roland Garros, Wimbledon und die US-Open gehören zu den Tennisturnieren, auf die Millionen Menschen gespannt warten. Novak Djokovic holte beim Roland Garros in Frankreich und bei den Australien Open den Titel. Der Schotte Andy Murray siegte in Wimbledon und Stan Wawrinka triumphierte bei den US-Open. Andy Murray, der nach seinem Erfolg auch bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille gewann, wurde von der englischen Königin zum “Sir” geadelt. Federer und Nadal komussten verletzungsbedingt die Turniere absagen und Sharapova durfte wegen Doping nicht teilnehmen.  Der brasilianische Fußballclub Chapecoense verlor bei einem Flugzeugabsturz seine komplette Mannschaft. Bei dem Unglück in Kolumbien waren von den 81 Passagieren 76 ums Leben gekommen.

Der türkische Motorrad-Rennfahrer Kenan Sofuoglu  gewann das 11. Rennen der Supersport-Weltmeisterschaft in Spanien und wurde zum 5. Mal Weltmeister.

Die Volleyball-Frauen von Eczacıbaşı Vitra  besiegten Casalmaggiore  und wurden zum zweiten Mal Weltmeister.

 



Nachrichten zum Thema