Sport aus aller Welt (2017-48)

Mihraç Akkuş hat in diesem Jahr als Europa-und Weltmeister die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Sport aus aller Welt (2017-48)

Der türkische Judokämpfer Mihraç Akkuş war unter den besten jungen Sportlern Europas. In der Generalversammlung des Europäischen Olympischen Komitees wurde er mit dem 3. Platz des Piotr Nurowski Preises ausgezeichnet.

Mihraç Akkuş zog in diesem Jahr als Europa-und Weltmeister die Aufmerksamkeit auf sich.

                

Der Internationale Leichtathletik-Verband (IAAF) hat die besten Athleten der Männer und Frauen gekürt.

 

Bei der Preisverleihung im Grimaldi  Forum in Monaco wurde der Hochspringer Essa Barshim aus Katar, der in London Weltmeister wurde zum besten Leichtathleten des Jahres gekürt.

 

Die Belgiern Nafissiatou Thiam, die bei der Leichtathletik-WM 2017 im Siebenkampf die Goldmedaille gewann, wurde zur besten Leichtathletin des Jahres gekürt.   Unter den Gästen bei der Preisverleihung war auch Ramil Guliyev.


Während die Vorbereitungen für die neue Saison in der Tenniswelt anhalten, zogen die Trennungen die Aufmerksamkeit auf sich. Toni Nadal, der Onkel und Trainer des Tennisprofis, Rafael Nadal, hat großen Anteil am Erfolg des Spaniers. 27 Jahre hat Toni seinen Neffen Rafael betreut und begleitet. Jetzt hat er bekanntgegeben, dass er aufhört.

 “Ende Jahr, so hat es Toni Nadal (56) im Februar angekündigt, hört er auf. Er will sich auf seine Aufgaben in der Akademie auf Mallorca konzentrieren. «Rafael hat mit Carlos Moya und Francisco Roig gute Leute um sich. Er wird auch ohne mich Erfolg haben”, so Toni.  Rafael dankte seinem Onkel für die langjährige Zusammenarbeit. Mit dem 56-jährigen Toni Nadal hat Rafael Nadal 16 Grand-Slam-Turniere und 75 Meisterschaften gewonnen.

Eine andere Trennungsmeldung gibt es zwischen Andy Murray und Ivan Lendl.  Murray sagte, dass er mit Lendl außergewöhnliche Erfolge gefeiert hat, als Team habe man sehr viel gelernt und dafür danke er ihm. Das war bereits die zweite Trennung zwischen Murray und Lendl. Die beiden hatten schon zwischen 2012 und 2014 zusammengearbeitet. Damals hatte Murray die US-Open, das Tennisturnier von Wimbledon und die Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen gewonnen.

           

Jana Novotna, eine der Siegerin von Wimbledon verlor im Alter von nur 49 Jahren dem Kampf gegen den Krebs. Im Jahr 1998 hatte Novotna das Tennisturnier von Wimbledon gewonnen und war bis auf Platz zwei der Weltrangliste vorgerückt. Im Doppel hatte sie es bis an die Spitze der Weltrangliste geschafft.


Die Wintersportanlagen in Erciyes  werden Gastgeber eines neuen Wettkampfes sein. Der Snowboard-Weltcup des Internationalen Skiverbands FIS wird zum dritten Mal in Erciyes ausgetragen.  Die 115 Kilometer langen Pisten entsprechen mit ihrer Sicherheit und dem Skiliftsystem internationalen Standards.

 

Die Spiele der acht türkischen Basketballmannschaften halten außerhalb der Ligaspiele an.

Im Eurocup setzen Darüşşafaka, Galatasaray und Tofaş ihre Spiele fort. In der FIBA Champions League  bestreiten Karşıyaka, Gaziantep und Banvit ihre Spiele. In der Euroleague ist Fenerbahçe Doğuş dritter und Anadolu Efes liegt auf Platz 15.
In der Gruppe A des Euro Cups  ist Darüşşafaka Tabellenführer. In der Gruppe B Galatasaray sechster und in der Gruppe D ist Tofaş Tabellenführer.
In der Gruppe A der FIBA Champions League ist Karşıyaka Tabellenzweiter, in der Gruppe B Gaziantep sechster und in der Gruppe C Banvit dritter.
 

 Die türkische Basketball-Nationalmannschaft hat im FIBA European Qualifiers-Spiel zur WM 2019 in der Gruppe B die Ukraine auswärts mit 67:60 besiegt. Die türkischen Basketballherren hatten auch ihr erstes Spiel gegen Schweden mit 82:73 und das zweite Spiel gegen Lettland mit 85:73 gewonnen.
 

 

 Das 20. Rennen in Abu Dhabi war das letzte Rennen der Saison in der Formel 1.
 Lewis Hamilton hatte schon vor dem Rennen die Weltmeisterschaft gewonnen. Valtteri Bottas gewann das Wüstenrennen auf dem 5,554 Meter langen Yas Marina Circuit in Abu Dhabi. Lewis Hamilton wurde vor Sebastian Vettel zweiter.

Auf der anderen Seite hat der 36-jährige Felipe Massa seine 16-jährige Formel-1-Karriere beendet.

 

WM-Stand nach 20 Rennen

                

1.Lewis Hamilton Weltmeister
2.Sebastian Vettel.    317. Punkte
3.Valtteri Bottas         305   "
4.Kimi Raikkonen      205.  "
5.Daniel Ricciardo    200.   "



Nachrichten zum Thema