Gemeinsames Seemanöver der USA und Südkoreas

Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben östlich der koreanischen Halbinsel ein gemeinsames Seemanöver, an dem sich auch drei amerikanische Flugzeugträger beteiligen begonnen. Nach Angaben Seouls soll die viertägige Übung die «erweiterte Abschreckung» gegen Nordkoreas Bedrohungen stärken. 

 

Die US-Marine hatte zuvor angekündigt, dass die Flugzeugträger vom 11. bis zum 14. November in «internationalen Gewässern» des westlichen Pazifiks ein Manöver zur gemeinsamen Koordination durchführen würden. Nach Angaben Südkoreas nehmen sieben südkoreanische Marineschiffe einschließlich Zerstörern und Begleitschiffen daran teil.

 


Keyword: USA Südkorea